Dr. Katrin Weidner Coaching

Katrin Weidner2

 

 

 

 

 

 

 

 

Dr. Katrin Weidner

Lebensberatung, geführte Meditation, Trance Coaching

Obergreut 12

88289 Waldburg

Tel. 07529 - 97 48 603

katrin.weidner (at) web.de

im-fluss-coaching.de

 

Folgende Beschwerdebilder eignen sich für die Behandlung:

Erwachsene:

Stressbewältigung
Entscheidungshilfe
Lösen alter Muster
Raucher-Entwöhnung
Ängste
Trauer
Schmerzen
Begleitung der Schwangerschaft und Geburtsvorbereitung

 

Jugendliche

Selbstvertrauen
Körperbewusstsein
Prüfungsvorbereitung
Ängste

 

Kinder in Begleitung der Eltern

Selbstvertrauen
Ängste
Konzentration
Schlaf
Einnässen

 

Familienstellen

Die Seite befindet sich im Aufbau

MBSR

mbsr- Stressreduktion durch Achtsamkeit

MBSR – Stressbewältigung durch Achtsamkeit

MBSR (Mindfulness Based Stress Reduction) ist eine Methode um mit Anforderungen und Stress besser zurecht zu kommen

Nähere Informationen finden Sie auf meiner Homepage : http://mbsr-sommer.de/

Kursleitung:

Alexander Sommer, Jahrgang 1968

zertifizierter MBSR-Lehrer; 2-jährige MBSR-Ausbildung nach Prof. Jon Kabat-Zinn bei Rüdiger Standhardt am Odenwald-Institut

seit 2005 Leitung von Kursen zur Streßbewältigung durch Achtsamkeit nach der MBSR-Methode an der Klinik Alpenblick (Fachklinik für Psychosomatische Rehabilitation) in Isny-Neutrauchburg

seit 22 Jahren als Diplom Musiktherapeut in unterschiedlichen Kliniken tätig

Information & Anmeldung:
Alexander Sommer
Stressbewältigung durch Achtsamkeit
Maierhöfenerstr. 31/1
88316 Isny
Tel.: 07562-9816058
mailto: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Das Elternprojekt

 

12 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Elternprojekt - neue Termine 2020

wann: 18.Januar 2020   15.Februar 2020   14. März 2020

              jeweils von 9.30 Uhr bis 18.00 Uhr

wo: Praxis Dr. Welte Gartenstraße 49 1. Stock

Ein Übungsweg für Eltern mit Kindern aller Altersstufen
Sie wollen...
... den Alltag mit Ihren Kindern gelassener erleben.
... mehr Souveränität und Klarheit finden.
... mit ihren Kindern noch achtsamer und sensibler umgehen.
... Ihre Wahrnehmungs- und Handlungsspielräume erweitern.
... Ihre Werte und Ihre innere Haltung überprüfen.
... sich den Geheimnissen des Lebens neu öffnen.
... ihr inneres Potential weiter entfalten.
... das Unmögliche für möglich halten.

Aus dem eigenen Mutter- und Vatersein heraus und durch die vielen Begegnungen mit Kindern und Eltern
in unseren Praxen entstand der Wunsch, für Eltern ein Projekt zu entwickelnmit der Fragestellung:
„Wie gelingt es mir, meinem Kind Wurzeln zu geben, es in Liebe und Klarheit zu
führen und es doch gleichzeitig loszulassen,  in die Selbständigkeit hinein wachsen zu lassen?“


Leitung

Corinna Welte
Freie Pädagogin, Lernberaterin, Lehrerin,   Mutter von vier Kindern

Karl Winter
Psychotherapeut,  Psychosynthesetrainer, Paartherapeut, Vater von drei Kindern

Organisation

Das Elternprojekt wird sich über den Zeitraum eines viertel Jahres ereignen.
Wir werden uns an drei Samstagen in einer Gruppe von 12 bis 16 Eltern treffen.
Am Ende eines solchen Projekttages geben wir Ihnen Übungen zur täglichen Selbstbeobachtung mit. Zur Unterstützung Ihrer persönlichen Übungspraxis erhalten Sie von uns alle vier Wochen einen Impulsbrief.
Außerdem werden wir Sie anregen, sich zwischen den Projekttagen in kleinen Gruppen zu treffen.
 

Beginn:  Sa 18.01.2020

9.30 - 18.00 Uhr Projekttag
dazwischen  selbstorganisierte Treffen in Kleingruppen

Sa 15.02. 2020

9.30 - 18.00 Uhr Projekttag
dazwischen  selbstorganisierte Treffen in Kleingruppen

Sa 14.03. 2020
9.30 - 18.00 Uhr Projekttag

Kosten: 240 Euro für 1 Person,   400 Euro als Paar

Anmeldung und Information
· direkt in der Praxis von Corinna Welte: Tel: 0751/1 35 53
· Fax: 0751/353825 email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



1

2

3

4


5


6


7

8

10

 


Anmeldung

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Praxis Dr. Welte und Dr. Wenz
Gartenstraße 49    1. Stock     88212 Ravensburg
www.praxis-welte.de
 

Vorträge und Kurse

 

 

Papa komm! 24.11.2018, 14:30 Uhr Ravensburg, Gartenstr.49

Neuer Famkid-Kurs 10. und 11.10.2018 in Ravensburg 09.10.2018 in Weingarten

Neuer STEP-Kurs 16.10.2018  von 20.00 -22.00 Uhr Kurs-Termine: 16.10., 23.10., 06.11., 13.11., 27.11., 11.12., 08.01.2019, 22.01., 05.02., 19.02. Ravensburg, Gartenstr.49

STEP (Systematic Training of Effective Parenting) ist ein wissenschaftlich fundiertes, systematisch aufgebautes Programm, das Hilfe zur Selbsthilfe gibt und auf die Einbeziehung der eigenen Ressourcen und Kompetenzen setzt.
Es  ist geeignet für Mütter und Väter (idealerweise Paare) und PädagogInnen, die durch (Selbst-) Erziehung und persönlicher Offenheit dazu beitragen wollen, dass Kinder zu selbstbewussten, respektvollen, kooperativen, verantwortungsvollen und vor allem glücklichen Menschen heranwachsen.  

1. Brei –oder was sonst?

Mittwoch 17.10.2018, von 12.30 - ca. 14.00 Uhr Gerne auch mit Baby Ravensburg, Gartenstr.49

 
Ausgiebige Informationen finden Sie auch auf der Homepage von Frau Schensky unter:
www.ursula-schensky.de


Falls Sie Interesse haben, melden Sie sich bitte direkt bei Frau Schensky an.

Die Adresse von Frau Schensky lautet:

Ursula Schensky
St. Magdalena-Ring 18
88213 Ravensburg
0751.205 37 47
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.ursula-schensky.de

Praxiszeiten

Jeden Vormittag von   
8.00 Uhr bis 11:30  Uhr

Montag und Dienstag
Nachmittag     
15:00 bis 17:00 Uhr

Mittwoch Nachmittag
keine Sprechstunde

Donnerstag Nachmittag
15:00 bis 18:00 Uhr

Freitag Nachmittag
nach Vereinbarung

Tel 0751 13553

wir sind Mitglied bei
www.MEZIS.de
(mein Essen zahl ich selbst)
eine ärztliche Interessensvertretung
für Pharma(Konzern)-freie Fortbildungen
und
www.correctiv.org
"NullEuro Ärzte"
(Ärzte die keine Zuwendungen
von Pharmafirmen erhalten)